Weißglas vs. Floatglas bei Meerwasseraquarien

Meerwasseraquarium in München

Weißglas oder Floatglas ist eine der häufigsten Fragen, die am Anfang bei der Planung von Meerwasseraquarien aufkommt.

Für den Bau deines Meerwasseraquarium kannst aus zwei verschiedenen Glasarten auswählen.

Die erste Möglichkeit ist Floatglas das bei den meisten in Deutschland verkauften Aquarien verwendet wird.

Die zweite Glassorte die zur Auswahl steht ist Weißglas oder auch Diamantglas genannt.

 

München Aquarium

 

Wo liegen die Vor-und die Nachteile der jeweiligen Glassorte?

Bevor wir zu den Eigenschaften der jeweiligen Glassorte kommen, schauen wir uns an, wie die Produktion von Glas abläuft und wie der Name Floatglas zustande kommt.

Bei der Glasherstellung wird eine Mischung aus verschiedensten Rohstoffen in einem Schmelzofen bei der Temperatur von ca. 1550°C verschmolzen.

Dabei entsteht flüssiges Glas und wird dem sogenannten Floatbad aus Zinn zugeleitet.

Aufgrund seines geringeren spezifischen Gewichtes, schwimmt das Glas dabei oben auf.

 

Die Glasmasse breitet sich auf der Metalloberfläche aus, bis sie die sogenannte Gleichgewichtsdicke erreicht hat.

Im nächsten Arbeitsschritt wird das sogenannte Glasband abgekühlt.

Hierbei stehen Glastafeln von einer Länge von 6 m und einer Breite von 3,21 m.

Für den Aquariumbau bedeutet das, dass aus den hergestellten Standardscheiben maximale Beckengrößen von knapp 6 m Kantenlänge gebaut werden können.

 

Unterschied Floatglas und Weißglas

In der Herstellung zwischen Floatglas und Weissglas gibt es keine direkten Unterschiede.

Der Hauptunterschied der auch für die Aquaristik entscheidend ist, liegt lediglich an der unterschiedlichen Zusammensetzung der für die Glasherstellung benötigten Grundstoffe.

Der der hierfür wichtigste Grundstoff ist Quarzsand.

Zusätzlich wird auch noch Soda, Dolomit und weitere kleinere Mengen an Rohstoffen beigemischt.

Bei der Herstellung von Weißglas bzw. Diamantglas müssen extrem eisenoxidarme Rohstoffe verwendet werden.

 

großpolypige Steinkoralle München

Vorteil Weißglas in der Aquaristik

Durch die Verwendung von eisenoxidarmen Rohstoffen hat das Weißglas nicht diesen typischen Grünstich von Floatglas, was eine deutlich höhere Farbrelevanz bzw. Farbwiedergabe von besonders bunten Korallen wie LPS oder SPS ermöglicht.

Auch bei der Haltung von bunten Mördermuscheln ist ein deutlicher Farbunterschied bei einer Weißglasscheibe im Vergleich zu einer Floatglasscheibe deutlich erkennbar.

 

Weißglas und Glasstärke

Je größer die Glasstärke, umso stärker ist der Grünstich bei einer Floatglasscheibe, weshalb es besonders bei Glasstärken ab 12 mm und mehr Sinn gibt, sämtliche Sichtscheiben aus Weißglas zu bauen.

Weißglasscheiben sind daran erkennen, wenn sie von außen auf die Glaskante schauen und diese blau-türkis schimmert.

Bei einer Floatglasscheibe sind die Kanten grünlich.

Im deutschsprachigen Raum werden die meisten Aquarien aus Floatglas hergestellt.

Der Grund hierfür liegt darin, dass Weißglas in der Anschaffung teurer als Floatglas ist.

Bei kleineren Aquarien, für die geringere Glasstärken erforderlich sind, ist der Preisunterschied nicht besonders groß.

Jedoch bei Glasstärken ab 10 oder 12 mm aufwärts wird der Aufpreis für Weißglas spürbar, weshalb viele Meerwasseraquarianer oft nicht bereit sind diese Investitionen zu tätigen.

 

Aquarium München

 

Weißglas, gibt es einen Sinn?

Wenn man einmal davon ausgeht, dass ein Aquarium 10-15 Jahre steht, bin ich der Ansicht, dass es durchaus sinnvoll ist das Geld in eine Ausführung aus Weißglas zu investieren.

Denn der Aufpreis relativiert sich über die genannte Lebensdauer des Aquariums im Verhältnis zum Mehrwert den ich durch den optischen Mehrwert gewinne.

Deshalb würde jedem dazu raten, dem eine hohe Farbtransparenz bzw. Farbwiedergabe seiner Korallen und Muscheln wichtig ist, alle Sichtscheiben des Meerwasser Aquarium aus Weißglas bauen zu lassen.

 

Aquarium München

 

Weißglas vs. Acryl

Da es sich hier um Farbtransparenz und Farbwiedergabe von Korallen handelt, möchte ich der ordnungshalber auch noch kurz auf Acrylbecken eingehen.

Acrylbecken haben eine noch etwas höhere Farbwiedergabe als Aquarien aus Weißglas.

Trotzdem ich kein Fan davon.

 

Nachteile von Acrylbecken

Der hohe Preis und die extreme Kratzanfälligkeit von Acrylaquarien stehen für mich in keiner Relation.

Wir selbst verbauen keine Acrylbecken, da ich für mich persönlich keinen spürbaren Mehrwert erkennen kann.

Wie bereits erwähnt, wenn ihnen eine hohe Farbbrillanz bzw. Farbwiedergabe wichtig ist, kann ich nur dazu raten alle Sichtscheiben des Meerwasser Aquarium in Weißglas anfertigen zu lassen.

 

Wenn Konstrukteure träumen

 

Weißglas oder Floatglas – Fazit:

In Floatglas ist deutlich mehr eisenoxidhaltiges Material enthalten, was dazu führt dass es einen Grünstich hat, der sich negativ auf die Farbwiedergabe auswirkt und die Korallen, Muscheln unnatürlich wirken lassen.

Bei der Zusammensetzung von Weißglas wird auf die Verwendung von eisenoxidarmen Rohstoffen geachtet, sodass kein starker Grünstich entsteht.

Das Ergebnis ist eine hohe, nahezu natürliche Farbwiedergabe von Korallen und Muscheln.

Weißglas ist teurer als das übliche Floatglas, weshalb du nur die Sichtscheiben aus Weißglas anfertigen solltest.

 

Wenn Sie Fragen zu diesen oder anderen Themen haben, können Sie mir gerne eine E-Mail an info@aquariumwest.de schreiben.

 

Noch ein Hinweis in eigener Sache.

Nachdem die Nachfrage auf dem Sonderrabatt von 10 % in unserem Onlineshop www.aquacura.de so groß war, haben wir uns entschlossen die Aktion fortzusetzen. Deshalb sichern Sie sich auch einen Sonderrabatt von 10 % auf den gesamten Warenkorb im Aquacurashop.

Dort finden Sie alle für eine erfolgreiche Meerwasseraquaristik benötigen Pflegemittel, die wir übrigens auch bei allen unseren Wartungskunden in über 2000-jährlichen Aquarienwartungen verwenden.

Wenn Sie sich für eines der bereits mit 10 % rabattierten Sparpakete wie zum Beispiel eine hochwirksame Calciumlösung und eine Lösung zur Stabilisierung der Karbonathärte entscheiden, sparen sie mit dem zusätzlichen weiteren Rabatt von 10 % satte 20 % auf den normalen Preis.

Alle Produkte bei uns im Shop bestehen aus hochwertigen Rohstoffen wurden langen Praxistests vor der Markteinführung getestet.

Also gehen Sie auf www.aquacura.de und sicheren sich jetzt ihren Rabatt. Hierfür nur im Warenkorb im Rabattfeld die Zahl 10 eingeben.

Wir freuen uns auf Sie !

 

Sinnvolle Produkte zur Pflege von Meerwasseraquarien finden Sie in unserem Shop. www.aquacura.de

 

 

Kennen Sie den Bestseller von Markus Mahl „Meerwasseraquarium – Aquarien bauen und pflegen wie die Profis – ?

 

Unbenannt

 

Hören Sie auch unseren  PODCAST: Meerwasseraquariumpodcast mit Markus Mahl

 

PS:

Gerne stehen wir Ihnen als kompetenter Partner für individuellen, professionellen Aquariumbau, Tierbesatz und Aquariumwartung zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns für einen persönlichen Beratungstermin gerne telefonisch unter 089/88 96 90 67 00 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@aquariumwest.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr
Markus Mahl
Geschäftsfüher
Aquarium West GmbH
Weinbergerstrasse 57
81241 München

Keine Kommentare

Schreiben Sie ein Kommentar