#041 Kalkreaktor im Meerwasseraquarium

Damit Korallen erfolgreich wachsen können benötigen sie große Mengen an Kalzium und Karbonaten.

Deshalb sollte der Kalziumwert immer zwischen 380 und 420 mg/l und die Karbonathärte zwischen 6° und 8° im Meerwasseraquarium liegen.

Um eine Unterschreitung der Calciumwerte und der Karbonathärte zu vermeiden, kann ein Kalkreaktor eingesetzt werden.

Der Fachhandel bietet hierfür eine große Auswahl von verschiedenen Herstellern und Modellen an.

In dieser Episode schauen wir uns an, wie ein Kalkreaktor aufgebaut ist.

 

Ausserdem schauen wir uns an:

  • Mit was ist ein Kalkreaktor befüllt?
  • Wie funktioniert er?
  • Welcher pH-Wert im Kalkreaktor ist ideal?
  • Wieso eine Dosierpumpe sinnvoll sein kann
  • Was kann mit einer Füllung aus Korallenbruch schiefgehen?
  • Wie stelle ich einen Kalkreaktor richtig ein?
  • Welche Nachteile gibt es?
  • uvm.
Sichere Dir hier jetzt den Amazon Bestseller von Markus Mahl "Meerwasseraquarium"

Hör dir die Folge an!  Viel Spaß!

 

Ich habe eine große Bitte an dich:

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, hinterlasse mir bitte eine positive Bewertung auf iTunes und abonniere diesen Podcast.

Hierfür benötigst du maximal 2 Minuten und hilfst mir dabei, den Podcast immer mehr zu verbessern und dir die Inhalte bereit zu stellen, die du dir wünscht.

Je mehr Meerwasseraquarianer von diesem Podcast erfahren, umso besser können wir unser gemeinsames Hobby gestalten!

Ich danke Dir vielmals für deine Unterstützung!

Viele weitere interessante Informationen rund um das Meerwasseraquarium findest du in meinem Meerwasserblog

 

Mehr Infos findest du auch unter Aquarium West

 

 

 

Keine Kommentare

Schreiben Sie ein Kommentar