# 130 Doktorfische und andere richtig ernähren

großpolypige Steinkoralle


In unserer Meerwasseraquarien halten wir eine Vielzahl von verschiedensten Arten von Meerwasserfischen wie zum Beispiel Doktorfische, Kaiserfische, Schleimfische und viele andere Sorten.

So unterschiedlich wie ihre Farben und ihr Verhalten sind, so unterschiedlich sind auch ihre Ernährungsgewohnheiten.

Einige Meerwasserfische ernähren sich zum Beispiel von Korallenpolypen und fleischiger Nahrung.

Andere Arten wie zum Beispiel Doktorfische oder Kaninchenfische haben einen hohen Anteil an pflanzlicher Kost in ihrer Ernährung.

Das muss auch unbedingt bei einer artgerechten Haltung von Doktor bzw. Kaninchenfischen bei der Futterauswahl berücksichtigt werden.

Wir gehen in dieser Episode darauf ein, welche typischen Fischarten im Meerwasser-Aquarium zu den Tieren gehören die einen hohen Anteil an pflanzlichen Anteil in ihrer Kost haben.

Außerdem schauen wir uns an, welche natürlichen Futtermittel bzw. Futtersorten aus dem Zoofachhandel dir zur Verfügung stehen.

Wie bereits in der Einleitung erwähnt zählen zu den bekanntesten Algenfressern im Meerwasseraquarium unbestritten die Doktor- und Kaninchenfische.

In der freien Natur sind sie den ganzen Tag auf der Suche nach Blatt- oder Fadenalgen.

In der Literatur gibt es Hinweise dass sie auch Detritus, der aus einem Gemisch aus Bakterienschleim und Mikroalgen besteht, als Nahrung aufnehmen.

Besonders bei neu importierten Tieren die noch kein Frostfutter wie zu Beispiel Artemia oder auch Flocken- bzw. Granulatfutter gewohnt sind, kann es sehr schnell zu gefährlichen Abmagerungen kommen.

Wird hier nicht entsprechend schnell eingegriffen, magern einerseits die Tiere sehr schnell ab und das Immunsystem leidet sehr stark darunter. Durch den zusätzlichen Stress der Eingewöhnung und das geschwächte Immunsystem ist das häufig ein Auslöser von Fischkrankheiten.

Besonders bei frisch importierten Doktor- oder Kaiserfischen ist es sinnvoll, von Anfang an Nori-Algen als pflanzliche Beikost zu füttern. Jedoch würde auch eine rein pflanzliche Kost bei Doktorfischen, Kaninchenfischen auf Dauer zu Mangelerscheinungen führen, da in der freien Natur mit den gefressenen Algen auch erhebliche Mengen an z.B. Krebse, Schnecken und andere Kleinstlebewesen aufgenommen werden.

Das Füttern von zum Beispiel Algen dient nicht nur eine ausgewogenen Ernährung, sondern bietet zugleich den Doktorfischen und Kaninchenfischen eine gewisse Beschäftigung, da sie auch in der freien Natur den ganzen Tag am Riff zupfen und auf Nahrungssuche sind.

Eine ideale Futterzusammensetzung für Doktorfische besteht zu 50 % pflanzlicher……

Nachdem die Nachfrage auf dem Sonderrabatt von 10 % in unserem Onlineshop www.aquacura.de  so groß war, haben wir uns entschlossen die Aktion fortzusetzen.

Deshalb sichere du auch dir einen Sonderrabatt von 10 % auf den gesamten Warenkorb im Aquacurashop.

Dort findest du alle für eine erfolgreiche Meerwasseraquaristik benötigen Pflegemittel, die wir übrigens auch bei allen unseren Wartungskunden in über 2000-jährlichen Aquarienwartungen verwenden.

Wenn du dich für eines der bereits mit 10 % rabattierten Sparpakete wie zum Beispiel eine hochwirksame Calciumlösung und eine Lösung zur Stabilisierung der Karbonathärte entscheidest, sparst du mit dem zusätzlichen weiteren Rabatt von 10 % satte 20 % auf den normalen Preis.

Alle Produkte bei uns im Shop bestehen aus hochwertigen Rohstoffen wurden langen Praxistests vor der Markteinführung.

Also gehe auf www.aquacura.de und sichere dir jetzt deinen Rabatt. Hierfür musst du nur im Warenkorb im Rabattfeld die Zahl 10 eingeben.

Rabattcode: 10
www.aquacura.de

Den Link zum Shop und Rabattcode findest du natürlich auch in der Podcastbeschreibung.

Wir freuen uns auf dich !

Hör dir die Folge an !!!!

Ich habe eine große Bitte an dich:

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, hinterlasse mir bitte eine 5 Sterne Bewertung, ein Feedback  auf iTunes und abonniere diesen Podcast.

Hierfür benötigst du maximal 2 Minuten und hilfst mir dabei, den Podcast immer mehr zu verbessern und dir die Inhalte bereit zu stellen, die du dir wünscht.

Je mehr Meerwasseraquarianer von diesem Podcast erfahren, umso besser können wir unser gemeinsames Hobby gestalten!

Ich danke Dir vielmals für deine Unterstützung!

Viele weitere interessante Informationen rund um das Meerwasseraquarium findest du auch in meinem Meerwasserblog

oder besuche meine homepage.

Wenn du Fragen hast, schreibe mir an: info@aquariumwest.de

 Hier findest du meinen Amazon Bestseller "Meerwasseraquarium"
Tags:
Keine Kommentare

Schreiben Sie ein Kommentar