# 137 Exportverbot von indonesischen Korallen und Nachzuchten aufgehoben

großpolypige Steinkoralle

# 137 Exportverbot von indonesischen Korallen und Nachzuchten aufgehoben

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Vor einer Woche etwa erschien ein Artikel auf Reefbuilders.com indem es sinngemäß hieß, dass Indonesien nach einer langen Unterbrechung der Ausstellung von Gesundheitsbescheinigungen, die notwendig sind, um alle Korallen ab Mai zu exportieren, das indonesische Fischereiministerium diese Anordnung aufgehoben hat.

Dies bedeutet, dass bald wieder damit begonnen werden kann, indonesische Korallen, Korallenachzuchten und Anemonen importiert werden können.

Dies ist eine ausgezeichnete Nachricht für die vielen Unternehmen, die vom Korallenimport abhängig sind.

Der größte Gewinner der Aufhebung des Exportverbotes ist aber nicht der Handel, sondern die vielen Familien in Indonesien die ihren Lebensunterhalt in der Korallenindustrie verdienen.

Wie in der Podcastfolge 136 angedeutet, gab es zwar immer wieder Gerüchte, dass das Exportverbot aufgehoben werden soll, doch dass es so schnell geht, hätten wohl die wenigsten vermutet.

So schön wie das aufgehobene Exportverbot auch ist, sollten wir uns dennoch kritisch fragen, wie wir künftig unsere Meerwasseraquarien mit Korallen ressourcenschonend und mit deutlich kürzeren Transportwegen verbunden, füllen können.

Hier sind innovative Ersatzlösungen für Lebendgestein ebenso gefragt wie eine deutliche Steigerung der Korallen- und Fischnachzuchten.

Durch diese Maßnahmen lassen sich auch Engpässe in der Versorgung mit Korallen, die durch die Klimaveränderung auf uns zukommen werden, vermeiden.

Sollte uns das nicht gelingen wird es dauerhaft dazu kommen, dass die Nachfrage nach Korallen und Fischen größer ist als das Angebot, was zur Folge hat, dass die Preise deutlich ansteigen werden.

Dadurch wird die Meerwasseraquaristik wieder deutlich elitärer werden.

Podcastfolge 136: https://www.aquariumwest.de/136-importverbot-nur-fluch-oder-auch-segen/

Hier Checklisten sichern:  https://aktion.aquacura.de/Geschenk

Nachdem die Nachfrage auf dem Sonderrabatt von 10 % in unserem Onlineshop www.aquacura.de  so groß war, haben wir uns entschlossen die Aktion fortzusetzen.

Deshalb sichere du auch dir einen Sonderrabatt von 10 % auf den gesamten Warenkorb im Aquacurashop.

Dort findest du alle für eine erfolgreiche Meerwasseraquaristik benötigen Pflegemittel, die wir übrigens auch bei allen unseren Wartungskunden in über 2000-jährlichen Aquarienwartungen verwenden.

Wenn du dich für eines der bereits mit 10 % rabattierten Sparpakete wie zum Beispiel eine hochwirksame Calciumlösung und eine Lösung zur Stabilisierung der Karbonathärte entscheidest, sparst du mit dem zusätzlichen weiteren Rabatt von 10 % satte 20 % auf den normalen Preis.

Alle Produkte bei uns im Shop bestehen aus hochwertigen Rohstoffen wurden langen Praxistests vor der Markteinführung.

Also gehe auf www.aquacura.de und sichere dir jetzt deinen Rabatt. Hierfür musst du nur im Warenkorb im Rabattfeld die Zahl 10 eingeben.

Rabattcode: 10
www.aquacura.de

Den Link zum Shop und Rabattcode findest du natürlich auch in der Podcastbeschreibung.

Wir freuen uns auf dich !

Ich habe eine große Bitte an dich:

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, hinterlasse mir bitte eine 5 Sterne Bewertung, ein Feedback  auf iTunes und abonniere diesen Podcast.

Hierfür benötigst du maximal 2 Minuten und hilfst mir dabei, den Podcast immer mehr zu verbessern und dir die Inhalte bereit zu stellen, die du dir wünscht.

Je mehr Meerwasseraquarianer von diesem Podcast erfahren, umso besser können wir unser gemeinsames Hobby gestalten!

Ich danke Dir vielmals für deine Unterstützung!

Viele weitere interessante Informationen rund um das Meerwasseraquarium findest du auch in meinem Meerwasserblog

oder besuche meine homepage.

Wenn du Fragen hast, schreibe mir an: info@aquariumwest.de

Hier findest du meinen Amazon Bestseller "Meerwasseraquarium"
Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar