# 318 Corona, Inflation, Ukraine das Ende der Meerwasseraquaristik?

Aquarientechnik Meerwasseraquarium

# 318 Corona, Inflation, Ukraine das Ende der Meerwasseraquaristik?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Corona, Inflation, Ukraine das Ende der Meerwasseraquaristik?

Diese Woche möchte ich mal die eventuelle Zukunft der Meerwasseraquaristik betrachten. 

Denn an der Meerwasseraqaristik sind die letzten beiden Jahre und die aktuelle Situation in der Ukraine nicht spurlos vorübergegangen.

Doch schauen wir mal ein wenig zurück in die Vergangenheit.

Corona, Inflation, Ukraine das Ende der Meerwasseraquaristik? Am Anfang die Chance!

Corona war am Anfangs sogar ein Segen für die Aquaristikindustrie, da durch den Lockdown die Menschen nicht mehr richtig raus konnten und alles geschlossen war kauften sich deutlich mehr Menschen ein Aquarium als in den Jahren zuvor.

Unter den Neuaquarianern waren auch viele Einsteiger in die Meerwasseraquaristik. 

Die Umsatzzahlen stiegen für die Hersteller von Aquarien und Zubehör 2020 und 2021 in ungeahnte Höhen. Die Aquaristikindustrie verfiel fast in einen Rausch durch die immer wieder neuen Umsatzrekorde. 

Doch bei kritischer Betrachtungsweise war auch klar, dass dieser Boom temporär ist und sobald die coronabedingten Einschränkungen fallen und die Menschen wieder in Lokale, Clubs usw. gehen können wird sich auch die Ausgabebereitschaft für das Hobby Meerwasseraquarium ändern, da die Menschen einen enormen Nachholbedarf haben.

Der nächste Umsatzeinschnitt für die Meerwasseraquaristik war ab dem Zeitpunkt erreicht, als die Menschen nach zwei Jahren wieder reisen durften und ihr Geld auch dafür ausgaben.

Doch Corona sorgte nicht nur für ein deutliches Umsatzplus in der Zoobranche, sondern es führte auch zu einem deutlichen Anstieg der Fisch- und Korallenpreise der bis heute anhält. Hintergrund hierfür sind unter anderem die explodierenden Frachtkosten, die einen erheblichen Teil der Preiskalkulation darstellen.

Als sich nach den Lockerungen der Coronabeschränkungen die Umsätze nach unten bewegten ging es nahezu lückenlos in die nächste Krise rein.

Der Krieg in der Ukraine begann und hat seitdem für die Meerwasseraquaristik wirklich massive Folgen. 

In der Branche gibt es zahlreiche Ladengeschäfte die seit Ausbruch des Krieges in der Ukraine Umsatzeinbußen jedes Monat von 50% und mehr verzeichnen. Unter vorgehaltener Hand wird auch gemunkelt, dass es nicht nur kleine, sondern auch große Geschäfte trifft.

Wenn man sich diese Dimension der Umsatzeinbußen vorstellt, kann man davon ausgehen, dass über kurz oder lang das eine oder andere Meerwasseraquaristikgeschäft aufgeben muss.

Das Problem liegt nicht nur in den massiven Umsatzeinbußen, sondern auch wie bei den Hobbyaquarianer in der derzeit herrschenden starken Inflation.

Die Kosten für Lebensmittel und Energie schiessen in die Höhe, was auf der Seite der Hobbyaquarianer dazu führt, dass das immer weniger Geld für ihr Hobby vorhanden ist. 

Ein Teil der Hobbyaquarianer hat bereits aufgegeben und bieten ihre Becken zum Verkauf an. 

Auf dem Gebrauchtmarkt werden derzeit deutlich mehr Meerwasseraquarien als zuvor angeboten.

Beim Meerwasserhändler schlägt die Preisexplosion ebenso enorm zu. 

Der Unterhalt von Verkaufsbecken von Fischen und Korallen ist sehr energielastig und führt hier zu einem brachialen Anstieg der Kosten. Im Gegenzug sind die Umsätze so stark gesunken, dass keinerlei Chance besteht die Kostenexplosion aufzufangen.

Wie bereits erwähnt wird dieser Mix aus massiven Umsatzeinbußen und explodierenden Kosten dazu führen, dass einige Händler vom Markt verschwinden.

Glücklicherweise sind wir von dieser Entwicklung nicht betroffen, da unser Geschäftsmodell auf einer völlig anderen Strategie als die der Marktbegleiter beruht. Wir konnten trotz der herrschenden Bedingungen auch heuer bisher ein Umsatzplus von rund 25% verzeichnen.

Bei aller derzeitigen Probleme in der Meerwasseraquaristik gibt es aber auch vereinzelt Chancen. 

So kann jemand der in die Meerwasseraquaristik einsteigen oder jemand der bereits ein Becken hat und sich vergrößern möchte wahrscheinlich so günstig wie noch nie auf dem Gebrauchtmarkt einkaufen. 

Das Gleiche gilt auch für technisches Zubehör und Tiere, denn der finanzielle Druck der teilweise auf dem Einzelnen lastet ist hoch.

Doch was kannst du tun, wenn du dein Hobby gerne weiter betreiben und dein Becken nicht verkaufen möchtest.

Natürlich gibt es ein paar Möglichkeiten, um gerade bei den Energiekosten Geld zu sparen. Wie das funktioniert erfährst du in den Folgen 310 und 311 des Aqua Cura Meerwasseraquariums. Den link findest du in der Podcastbeschreibung.

Dort erfährst du wie du bereits in der Planung von einem Meerwasseraquarium Energie sparen kannst und unter anderem auch wie du auch später deinen Energieverbrauch senken kannst.

 

Corona, Inflation, Ukraine das Ende der Meerwasseraquaristik? Mein Fazit

Ich bin davon überzeugt, dass die Meerwasseraquaristik überleben wird.

Das Hobby wird mit Sicherheit nicht mehr billiger, da ich fest davon überzeugt bin, dass sich die Preis nicht mehr nach unten verändern werden.

Es wird deshalb einige Hobbyaquarianer geben die ihr Hobby leider aufgeben müssen.  

Auf der Händlerseite wird es zu einer gewissen Korrektur kommen. 

Ins besonders die Händler sich vorher nicht um ihre Kunden bzw. deren Probleme gekümmert oder diejenigen die alles nur über den Preis verkauft haben, werden wohl verschwinden, da hier oft keine oder nur eine sehr geringe Liquidität vorhanden ist, um diese Phase zu überleben.

Vielleicht ist gerade diese Korrektur eine neue Chance für die künftige Meerwasseraquaristik.

 

Folge 310: Kostentreiber im Meerwasseraquarium erkennen und vermeiden Teil 1

Folge 311: Kostentreiber im Meerwasseraquarium erkennen und vermeiden Teil 2

 

Viel Spaß mit der neuen Folge.

Mein Pflegemittel-Onlineshop:

Kennst du meine Profi-Pflegemittel für Meerwasseraquarien?

Als treuer Podcasthörer erhältst du einen Sonderrabatt von 10% in unserem Onlineshop   www.aquacura.de.

Sichere dir jetzt einen Sonderrabatt von 10% auf deinen gesamten Warenkorb im Aqua Cura Shop.

Rabattcode: 10

www.aquacura.de

Dort findet Du die besten Wasserwasseraquaristik-Pflegemittel, die wir auch bei allen unseren Kunden in über 2000 Aquarienwartungen verwenden.

Wenn du dich für eines der bereits mit 10% rabattierten Sparpakete wie zum Beispiel eine hochwirksame Calciumlösung und eine Lösung zur Stabilisierung der Karbonathärte entscheidest, sparst du mit dem Rabattcode 10  satte 20% .

Alle Produkte bei uns im Shop bestehen aus  den hochwertigsten Rohstoffen und wurden  langen Praxistests  vor der Markteinführung unterzogen..

Gehe auf   www.aquacura.de   und sicher dir jetzt deinen Rabatt. Dafür muss du nur im Warenkorb im Rabattfeld die Zahl 10 eingeben.

Rabattcode: 10

Profi-Beratung durch Markus Mahl:

Da brauchst du Hilfe bei Einem Problem mit deinem Meerwasseraquarium? 

Hier kannst du die Beratung buchen: 

>>>>>  Beratung durch Markus Mahl 

kostenlose Checklisten für dein Meerwasseraquarium : 

Hier findest du die kostenlosen Checklisten für dein Meerwasseraquarium:    https://aktion.aquacura.de/Geschenk

Hörbuch-Meerwasseraquarium:

Erfahre alles war für ein Meerwasseraquarum wichtig ist in meinem Hörbuch  „Meerwasseraquarium – Aquarium bauen und pflegen wie die Profis“

Du kannst dir das Hörbuch sofort herunterladen und anhören wann und wo immer du möchtest.

Grundlage für das Hörbuch ist mein Buch: Amazon-Bestseller:

„Meerwasseraquarium – Aquarium bauen und pflegen wie die Profis“ 

Neben dem Hörbuch enthält du  noch 4 PDFs  zum Download:

Zudem Profi-Pflegeplan, einem 37 Seiten bebilderter Tierteil (   Meerwasserfische, Korallen, Muscheln, Garnelen, Seesterne, Seeigel und eine  Checkliste für deine Wasserwerte)  .

Und das Beste  im Hörbuch selbst wartet noch eine Überraschung  auf dich.

Hier kannst du das Hörbuch jetzt zum Sonderpreis herunterladen >>>>>  Hörbuch
oder kopiere dir den folgenden Link:  https://bit.ly/2FGAGKT

Mein Buch – Meerwasseraquarium bauen und arbeiten wie die Profis -:

Hier findest du mein Buch den Amazon-Bestseller:

„Meerwasseraquarium – Aquarium bauen und pflegen wie die Profis“

Buchen Sie hier bestellen >>>>  https://amzn.to/2UspYiY

 

Hier geht´s zum Meerwasser-BLOG: hier klicken  

 

Folge mir auf Instagram:  https://www.instagram.com/aquarium_west_gmbh/

 

 

 

 

 

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar