Korallenzucht oder nachhaltige Korallenzucht?

Korallenzucht, genauer gesagt nachhaltig gezüchtete Korallen, wie unterscheiden sie sich von Korallennachzuchten aus dem Meer?

Viele Korallen werden zum Beispiel in Indonesien direkt im Meer gezüchtet.

Dies wirkt sich ressourcenschonend auf den natürlichen Korallenbestand aus.

Durch diesen Ansatz kann die Anzahl von Naturentnahmen deutlich reduziert werden.

Das ist mit Sicherheit ein Schritt in die richtige Richtung, um das schöne Hobby Meerwasseraquaristik aus ökologischer Sicht sinnvoller zu gestalten.

 

Korallenzucht ist einfach

nachhaltige Korallenzucht aus Österreich

 

Doch stellt sich die Frage, ob die Grenze des Machbaren in der Korallenzucht bereits ausgereizt sind oder ob die Nachhaltigkeit noch deutlich gesteigert werden kann?

In Deutschland und Österreich steigt die Anzahl der Korallenzüchter immer mehr an.

Viele Hobbyaquarianer aber auch gewerbliche Korallenzüchter haben diesen Markt für sich entdeckt.

Von sehr leicht zu haltenden Arten wie zum Beispiel grün leuchtende Sinualarias bis hin zu Euphyillias, Acroporas, Montipors, Stylolporas, Scheibenanemoen uvm.  werden inzwischen relativ hohe Stückzahlen produziert.

 

Korallenzucht vs. nachhaltiger Korallenzucht

Doch wo liegt nun der Unterschied in der Nachhaltigkeit zwischen einer Korallennachzucht aus Indonesien oder Korallen die im deutschsprachigen Raum gezüchtet werden?

Der erste große Unterschied liegt schon mal darin, dass die Korallennachzucht nicht über lange Strecken vom Meer bis zum Flughafen transportiert werden muss, um im Anschluss nach Europa geflogen zu werden.

Allein in diesen ersten beiden Schritten der Transportkette kann eine Menge an Benzin bzw. Kerosin eingespart werden, was zu einer deutlichen Reduzierung des CO² Ausstoßes führt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die lange Transportkette entfällt, können die Korallen mit deutlich weniger Verpackungsmaterial verschickt werden.

Dadurch wird auch der anfallende Verpackungsmüll drastisch reduziert.

Durch die Korallenzucht im deutschsprachigen Raum entfallen die langen Transportwege, dass die Korallen im Anschluss nur noch innerhalb Deutschlands Österreich oder der Schweiz verschickt werden müssen.

Wie bereits erwähnt, ist jede Korallennachzucht aktiver Umweltschutz, da dadurch weniger Korallen dem Meer entnommen werden und unser Hobby spürbar ressourcenschonender wird.

 

Korallenzucht Krustenanemone

gezüchtete Krustenanemonen

 

Vorteil nachhaltige Korallenzucht

Korallen die im Meer nachgezogen werden passen sich logischerweise an die perfekten Bedingungen im Meer an.

Korallen hingegen die im Aquarium nachgezogen werden haben den Vorteil, dass sie an die Bedingungen im Aquarium von Anfang an gewöhnt sind und sich nicht später an die im Aquarium vorherrschenden Bedingungen anpassen müssen.

Dadurch reagieren im Aquarium nachgezogen Korallen deutlich unempfindlicher beim Umsetzen auf Milieuveränderungen, als Korallenzucht aus dem Meer.

Für den Meerwasseraquarianer bedeutet das, dass er ein deutlich geringeres Risiko bei Ausfällen hat, da die im Aquarium nachgezogen Korallen unempfindlicher sind.

Das ist auch ein Grund der die teilweise höheren Preise von nachhaltig gezüchteten Korallen rechtfertigt.

 

Korallenzucht Acropora

Acropora Nachzucht

 

Wie funktioniert Korallenzucht

Doch wie können Korallen überhaupt gezüchtet werden?

Das ist ein bisschen von der Art der jeweiligen Korallen ab.

Bei großpolypigen Steinkorallen (LPS) und einigen kleinpolypigen Steinkorallen (SPS) wird eine Mutterkoralle vorsichtig mit einer Bandsäge in mehrere kleine Stücke zersägt und im Anschluss auf sogenannte Ablegersteine geklebt und wieder zurück in das Zuchtbecken gesetzt.

Im Laufe der Zeit überwächst die Koralle den Ablegerstein und kann dann beim Erreichen der gewünschten Größe verkauft werden.

Je nach Art der Korallen kann das 6 bis 24 Monate Zeit in Anspruch nehmen.

Grundsätzlich muss bei der Korallenzucht darauf geachtet werden, dass die Schnittstellen wieder vollkommen mit Korallengewebe überzogen sind, denn nur so können bakterielle Infektionen nach der Teilung vermieden werden.

Leider werden häufig im Internet Korallenbruchstücke angeboten die gerade von einer Mutterkorallen abgeschnitten wurden.

Bei solchen Korallen ist die Überlebenschance teilweise sehr gering, da sie sehr anfällig für zahlreiche Infektionen an den frischen Schnittstellen sind.

Ich kann deshalb jeden dazu raten der sich für dieses Thema interessiert, nur Korallen zu kaufen die wie bereits oben erwähnt komplett abgeheilt sind.

 

Korallen Zucht

 

Nachteil von Korallenzucht

Aber so positiv das Thema der nachhaltigen Korallenzucht ist, gibt es auch einen Verlierer dieses Systems.

Werden weniger Korallen im Meer, wie zum Beispiel in Indonesien gezüchtet, wirkt sich das nachteilig direkt auf die Arbeitsplätze in der Korallenindustrie von Indonesien aus, denn in Indonesien sind viele Menschen in den Korallenfarmen beschäftigt.

 

Fazit:

Wenn man die ressourcenschonende Auswirkung, die CO² Einsparung und die Reduzierung des Verpackungsmüll sich vor Augen führt, stellt die nachhaltige Korallenzucht inzwischen eine ernsthafte Alternative dar.

 

Wenn Sie auf der Suche nach professionellen Aquarienpflegemittel sind, schau einfach in unserem Onlineshop www.aquacura.de vorbei.

Dort finden Sie alle für die Pflege eines Meerwasseraquariums wichtigen Pflegemittel, die wir selbst bei unseren 2000 Aquarienwartungen einsetzen.

Wenn Sie Fragen oder Probleme zu ihrem Meerwasseraquarium haben, schreiben Sie mir gerne eine mail an info@aquariumwest.de.

Ihr Markus Mahl

 

 

Diesen BLOGbeitrag gibt es auch als Podcast zum hören >>jetzt 100 % kostenlosen Podcast anhören 

 

Sinnvolle Produkte

Sinnvolle Produkte zur Pflege von Meerwasseraquarien finden Sie in unserem Shop. www.aquacura.de

Kennen Sie den Bestseller von Markus Mahl „Meerwasseraquarium – Aquarien bauen und pflegen wie die Profis - ?

Unbenannt

Podcast

Hören Sie auch unseren  100 % kostenlosen PODCAST: Meerwasseraquariumpodcast mit Markus Mahl

PS:

Gerne stehen wir Ihnen als kompetenter Partner für individuellen, professionellen Aquariumbau, Tierbesatz und Aquariumwartung zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns für einen persönlichen Beratungstermin gerne telefonisch unter 089/88 96 90 67 00 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@aquariumwest.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr
Markus Mahl
Geschäftsfüher
Aquarium West GmbH
Weinbergerstrasse 57
81241 München

Keine Kommentare

Schreiben Sie ein Kommentar