Meerwasserfische, was muss ich beim Kauf beachten beachten?

Grundsätzliche Überlegung vor dem Kauf von Meerwasserfischen

Nachdem das Meerwasseraquarium eingelaufen ist und die sich Wasserwerte im optimalen Bereich befinden kann mit dem Fischbesatz begonnen werden. Am Anfang ist es ratsam mit robusteren Meerwasserfischen zu beginnen und mit steigender Erfahrung anspruchsvollere Arten nachzusetzen.

 

Hierbei ist es von Vorteil, wenn man ein klares Bild des geplanten (kompletten) Fischbesatzes vor Augen hat. Denn nicht jeder Meerwasserfisch verträgt sich mit anderen bzw. seinen Artgenossen.

Um Stress und Revierkämpfe zu vermeiden, sollten sehr dominante Tiere (z.B. Acanthurus sohal) immer als letztes in das Aquarium gesetzt werden.

Meerwasserfisch actahurus sohal

Acanthurus sohal

 

Grundsätzlich müssen bei der Auswahl von Meerwasserfischen immer deren Ansprüche im Vordergrund stehen. In der Praxis kommt es immer wieder dazu, dass aufgrund von Unkenntnis z.B. Meerwasserfische in zu kleinen Aquarien gehalten werden.

Dies ist nicht nur tierschutzrechtlich verwerflich, sondern führt bei vielen Meerwasser-Fischarten zu einem erhöhten Aggressionspotential gegenüber den anderen Aquarienbewohnern.

 

Stress bei Meerwasserfischen

Der dadurch ausgelöste Stress schränkt die Lebensqualität des gesamten Fischbesatzes sehr stark ein und kann Fischkrankheiten auslösen. Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Auswahl der Meerwasserfische sind seine Nahrungsgewohnheiten.

So ist z.B. bei der Haltung von Doktorfischen, Fuchsgesichtern  immer auf einen hohen pflanzlichen Anteil in der Nahrung zu achten.

Meerwasserfische

Doktorfische benötigen einen hohen Anteil an pflanzlicher Nahrung

 

Ungeeignete Meerwasserfische

Meerwasserfische die sich in der Natur von Korallen ernähren, bieten sich für ein mit Korallen besetztes Aquarium nicht an. Hierzu zählen Falterfische, Kaiserfische (z.B. Pomacanthus imperator) und viele Zwergkaiser-Arten.

Hier zeigt sich in der Praxis immer wieder, dass diese Arten Korallen dauerhaft schädigen.

Meerwasserfische Kaiserfisch

Pomacanthus imperator ernährt sich von Korallenpolypen

 

Bei den Futtergewohnheiten ist darauf zu achten, dass z.B. Muränen, Drückerfische, Rotfeuerfische große Frostfutter-Sorten (z.B. Stinte, Muscheln) benötigen und nicht über einen Futterautomat versorgt werden können.

Kann eine regelmäßige Fütterung mit den genannten Futtersorten nicht erfolgen, ist man besonders in der Urlaubszeit auf die Unterstützung von Dritten angewiesen.

 

Quickbox Auswahl Meerwasserfische

  • Endgröße des ausgewählten Fisches?
  • Wie groß muss das Aquarium mindestens sein?
  • Handelt es sich um ein Einzeltier oder einen Schwarmfisch?
  • Nahrungsansprüche?
  • Soziale Verträglichkeit?
  • Passt der ausgewählte Fisch zum vorhandenen Fischbesatz?

 

Meerwasserfische im stationären Handel oder Online kaufen

In den letzten Jahren hat der Kauf von Meerwasserfischen über das Internet erheblich an Bedeutung gewonnen. Besonders für Einsteiger stellt sich oft die Frage, ob Fische bedenkenlos online gekauft werden können und wie erkenne ich gesunde Fische.

 

Meerwasser-Fisch

schwarzer Anemonefisch

 

Daran erkennen Sie gesunde Meerwasserfische:

  • Fisch hat ein aktives Schwimmverhalten
  • Fisch ist nicht blass, sondern zeigt die vollen Farben
  • der Fisch frisst (futterfest)
  • Flossen sind in Ordnung und nicht beschädigt
  • der Fisch ist am Bauch oder hinter dem Kopf nicht eingefallen
  • der Fisch hat keine Schleimhautverletzungen, klare Augen, keine Hauttrübungen, keine Pünktchen
  • der Kot ist fest und braun, darf nicht weiß und schleimig sein
  • Fische kratzen sich nicht an Dekorationsgegenständen
  • keine toten Fische liegen im Händlerbecken

 

Wird eines oder mehrere der oben genannten Kriterien nicht erfüllt sollte auf den Kauf verzichtet werden.

Der Vorteil beim Kauf im stationären Handel ist, dass man in der Regel einen kompetenten Ansprechpartner hat, der einem bei Problemen hilfreich zur Seite steht.

Hinzu kommt dass beim Kauf im stationären Fachhandel gegenüber dem Kauf im Internet der Fisch einer deutlich kürzeren Transportzeit ausgesetzt ist. Bei einer Onlinebestellung sind die Fische mindestens 16 Stunden mit dem Transportunternehmen bis zum Kunden unterwegs.

Hinzu kommen in den Sommer- bzw. Wintermonaten starke Temperatureinflüsse. Der Transport stellt für Fische immer einen immensen Stress dar und kann wie bereits oben erwähnt Fischkrankheiten auslösen.

Der Vorteil bei einer Bestellung über das Internet ist eventuell ein günstigerer Preis.

Besatz Meerwasserfische

Meerwasserfischbesatz

Meerwasserfische,Wildfänge oder Nachzuchttiere?

Der größte Teil der im Handel befindlichen Meerwasserfische sind Wildfänge. In den letzten Jahren hat sich das Angebot an Nachzuchttieren sehr positiv verändert. Besonders bei Anemonenfischarten, Riffbarschen gibt es eine große Auswahl an Nachzuchten.

Nachzuchten sind aus ökologischer Sicht Wildfängen immer vorzuziehen. Leider gibt es bei vielen Fischarten noch keine oder sehr geringe Nachzuchterfolge.

Die Nachzucht hat meines Erachtens jedoch auch einen großen Nachteil.

Bei Anemonenfisch-Arten hat es in den letzten Jahren eine sehr starke Zunahme an sogenannten Designer-Clownfish gegeben.

Hier stellt sich die Frage, ob bestimmte Farbschläge extrem herausgezüchtet und die gleichen Fehler, wie in der Süßwasser-Aquaristik gemacht werden müssen.

 

Hier führte z.B. bei Guppys und Schwertträgern die Zucht von immer intensiveren Farben und größeren Flossen zu einer kürzeren Lebenszeit und einer hohen Anfälligkeit für Fischkrankheiten.

Diesen Weg sollte sich die Meerwasseraquaristik im eigenen Interesse ersparen.

 

Höre auch unseren  PODCAST: Meerwasseraquariumpodcast mit Markus Mahl

 

PS:

Gerne stehen wir Ihnen als kompetenter Partner für individuellen, professionellen Aquariumbau, Tierbesatz und Aquariumwartung zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns für einen persönlichen Beratungstermin gerne telefonisch unter 089/88 96 90 67 00 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@aquariumwest.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr
Markus Mahl
Geschäftsfüher
Aquarium West GmbH
Weinbergerstrasse 57
81241 München

 

 

Keine Kommentare

Schreiben Sie ein Kommentar