# 305 Spurenelemente einzeln dosieren oder als komplette Mischung?

Spurenelemente einzeln dosieren oder als komplette Mischung?

# 305 Spurenelemente einzeln dosieren oder als komplette Mischung?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Spurenelemente einzeln dosieren oder als komplette Mischung?

In den letzten Jahren hat sich in der Analytik von Meerwasser einiges getan. So können im Meerwasser inzwischen alle relevanten Bestandteile mittels einer ICP Analyse bestimmt werden.

Der Vorteil davon ist, dass sowohl ein Mangel eines bestimmten Elementes genauso wie eine eventuelle Überdosierung festgestellt und entsprechend gegengesteuert werden kann.

Wird nun z.B. ein Mangel eines bestimmten Elementes festgestellt, so kann dies entsprechend als Einzelelement selektiv nachdosiert werden, um theoretisch den Mangel auszugleichen.

Das gleiche gilt bei einer gefährlichen Überdosierung.

Hier kann der hohe vorhandene Spiegel dieses Elementes ggf. durch einen entsprechenden Teilwasserwechsel gesenkt werden oder wenn es sich um keine bedrohliche Überdosierung handelt, die Dosierung einstellen und abwarten, bis sich das Element durch den Verbrauch der Korallen auf natürlichen Weg in der gewünschten Konzentration im Aquarienwasser befindet.

Die logische Folge von ICP-Analysen ist nun die Möglichkeit Elemente einzeln, selektiv anstelle einer Spurenelementmischung zu dosieren.

Für viele Meerwasseraquarianer stellt sich nun die Frage, ob sie nun einzeln sprich selektiv oder nach wie vor eine fertige Spurenelementemischung zugeben sollen.

Und dieser Frage wollen wir heute nachgehen.

ICP Analysen können ein wichtiges Instrument sein, um ein Aquarienwasser zu analysieren. Ins besonders dann wenn es darum, die Ursache für bestimmte Probleme zu finden.

Meiner Meinung nach sind und bleiben sie, wie alle anderen Wassertests auch, eine Momentaufnahme.

Was ich damit meine ist, dass ein Meerwasseraquarium teilweise sehr starken Einflüssen und auch Schwankungen unterliegen kann.

Wird zum Beispiel zum Zeitpunkt der Probenentnahme für eine ICP-Analyse über Aktivkohle gefiltert,  so kann das, das Messergebnis im Bereich bestimmter Spurenelemente anders darstellen, da besonders frisch eingesetzte Aktivkohle bestimmte Elemente aus dem Wasser entzieht.

Auch kleine Wartungsarbeiten wie z.B. das Reinigen des Flügelrads des Eiweiß-abschäumers und der damit verbundenen deutlich stärkeren Leistung des Eiweißabschäumers kann das Analyseergebnis verändern, da auch hier deutlich mehr Spurenelemente aus dem Aquarienwasser entzogen werden als vor der Reinigung des Flügelrades.

Ein anderer Punkt, den ich bei ICP-Analysen immer wieder beobachte, ist, dass das ein und das selbe Aquarienwasser das zum gleichen Zeitpunkt entnommen wurde und an verschiedene Labore versandt, teilweise sehr stark voneinander abweichende Werte gemessen werden.

Hier kommt dann schon die Frage auf, nach welchem Wert soll ich mich nun richten.

Die Qualität der Messergebnisse einer ICP Analyse hängt neben der Qualifikation der Mitarbeiter sehr stark von der regelmäßigen Wartung und Kalibrierung der Geräte ab.

Aus diesem Grund lassen wir unsere ICP-Analysen ausschließlich in einem Labor untersuchen, dass von einem Chemiker betrieben wird.

Ich bin der der Meinung, dass ICP Analysen sehr wohl ihre Berechtigung haben, um gewisse Tendenzen des Aquariums frühzeitig zu erkennen.

Was jedoch auch bedeutet, dass die Analysen in regelmäßigen Abständen erfolgen müssen, um eine aussagekräftige Tendenz zu erkennen.

Oft wird dazu geraten, dass eine ICP Analyse alle drei Monate durchgeführt werden soll.

Für mich ist dieser Zeitraum zu lang, da ein Meerwasseraquarium ein sehr dynamisches, kleines Ökosystem ist und in diesem Zeitraum viel passieren kann.

Wenn das Ganze Sinn geben soll, ist meiner Ansicht mindestens eine Analyse pro Monat erforderlich.

Um dann ein aussagekräftiges Ergebnis zu bekommen, ist es wichtig dass die Probenentnahme immer gleichen Zeitpunkt entnommen wird.

Ich meine damit, z.B. zu jedem 15. eines Monats und zwar immer vor oder nach dem Teilwasserwechsel, vor oder nach dem Einsatz vor Aktivkohle und so weiter um ein wirklich vergleichbares Ergebnis zu bekommen.

Eine monatliche ICP-Analyse stellt jedoch auf Dauer einen erheblichen Kostenaufwand dar.

Spurenelemente einzeln dosieren oder als komplette Mischung?

Und jetzt schließt sich der Kreis zu der Anfangsfrage,  ob Spurenelemente nun einzeln sprich selektiv oder nach wie vor eine fertig Spurenelementemischung zugeben werden sollen…….

Hier findest du meine Spurenelemnte >> Spurenelemente ansehen 

 

Viel Spass mit der neuen Folge.

Mein Pflegemittel-Onlineshop:

Kennst du meine Profi-Pflegemittel für Meerwasseraquarien?

Als treuer Podcasthörer erhältst du einen Sonderrabatt von 10% in unserem Onlineshop  www.aquacura.de.

Sichere dir jetzt einen Sonderrabatt von 10% auf deinen gesamten Warenkorb im Aqua Cura Shop.

Rabattcode: 10

www.aquacura.de

Dort findest Du die besten Wasserwasseraquaristik-Pflegemittel, die wir auch bei allen unseren Kunden in über 2000 Aquarienwartungen verwenden.

Wenn du dich für eines der bereits mit 10% rabattierten Sparpakete wie zum Beispiel eine hochwirksame Calciumlösung und eine Lösung zur Stabilisierung der Karbonathärte entscheidest sparst du mit dem Rabattcode 10 satte 20% .

Alle Produkte bei uns im Shop bestehen aus den hochwertigsten Rohstoffen und wurden langen Praxistests vor der Markteinführung unterzogen..

Gehe auf  www.aquacura.de  und sichere dir jetzt deinen Rabatt. Hierfür muss du nur im Warenkorb im Rabattfeld die Zahl 10 eingeben.

Rabattcode: 10

Profi-Beratung durch Markus Mahl:

Da brauchst Hilfe bei einem Problem mit deinem Meerwasseraquarium? 

Hier kannst du die Beratung buchen: 

>>>>> Beratung durch Markus Mahl 

kostenlose Checklisten für dein Meerwasseraquarium : 

Hier findest du die kostenlose Checklisten für dein Meerwasseraquarium:   https://aktion.aquacura.de/Geschenk

Hörbuch-Meerwasseraquarium:

Erfahre alles war für ein Meerwasseraquarum wichtig ist in meinem Hörbuch „Meerwasseraquarium – Aquarium bauen und Pflegen wie die Profis“

Du kannst dir das Hörbuch sofort herunterladen und anhören wann und wo immer du möchtest.

Grundlage für das Hörbuch ist mein Buch: Amazon-Bestseller:

„Meerwasseraquarium – Aquarium bauen und pflegen wie die Profis“ 

Neben dem Hörbuch erhälst du noch 4 PDFs zum Downloads:

Zudem einem Profi-Pflegeplan, einem 37 Seiten bebilderter Tierteil (Meerwasserfische, Korallen, Muscheln, Garnelen, Seesterne, Seeigel und eine Checkliste für deine Wasserwerte) .

Und das Beste im Hörbuch selbst wartet noch eine Überraschung auf dich.

Hier kannst du das Hörbuch jetzt zum Sonderpreis herunterladen >>>>> Hörbuch
oder kopiere dir den folgenden Link: https://bit.ly/2FGAGKT

Mein Buch – Meerwasseraquarium bauen und arbeiten wie die Profis -:

Hier findest du mein Buch den Amazon-Bestseller:

„Meerwasseraquarium – Aquarium bauen und Pflegen wie die Profis“

Buch hier bestellen >>>> https://amzn.to/2UspYiY

 

Hier geht´s zum Meerwasser-BLOG: hier klicken  

 

Folge mir auf Instagram: https://www.instagram.com/aquarium_west_gmbh/

 

 

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar