Stromverbrauch Meerwasseraquarium und die entstehenden Stromkosten

Aquariumbau München

Stromverbrauch Meerwasseraquarium und die entstehenden Stromkosten

Ein Meerwasseraquarium ist sowohl in der Anschaffung als auch im Unterhalt nicht gerade günstig.

 

Stromkosten Meerwasseraquarium proportional zur Beckengröße

Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass die Kosten proportional zur Beckengröße steigen.

Das bedeutet, je größer ein Aquarium ist, umso höher sind die entstehenden Kosten.

Sowohl für die Anschaffung als auch für den laufenden Unterhalt.

Die Unterhaltskosten setzen sich im Wesentlichen aus zwei Bestandteilen zusammen.

Zu einem aus den Kosten für Verbrauchsmittel wie Meersalz, Spurenelementlösungen und den Stromkosten.

 

Stromkosten Meerwasseraquarium Beispielrechnung

In diesem Beitrag widmen wir uns speziell den Stromkosten im Meerwasseraquarium.

Diese schauen wir uns heute genauer an und rechnen mal durch, wie hoch die Stromkosten für ein Meerwasseraquarium sind und auch was dabei die Spitzenverbraucher sind.

Unser Rechenbeispiel machen wir an einem Meerwasserbecken mit den Maßen 120 x 60 x 60 cm inkl. Technikbecken fest.

Das Aquarium hat ein Volumen von rund 432 Litern. Hinzu kommen noch ca. 75 Liter aus dem Technikbecken.

Dieses Becken ist eines der Becken das bei uns im Büro steht.

Stromkosten Meerwasseraquarium

 

Stromkosten Meerwasseraquarium – Aufstellung

Als Rückförderpumpe verwenden wir eine Sicce Syncra SDC 6.0.

Diese Pumpe verbraucht in der Spitze 40 Watt. Bei uns läuft sie mit einer Leistung von 70 %, so dass der Verbrauch bei 28 Watt liegt.

Zu dieser Pumpe gibt es auch einen eigenen Blogartikel.

https://www.aquariumwest.de/sicce-syncra-im-praxisdauertest/

Hierzu wurde die Pumpe von uns einem Dauertest unterzogen.

Sicce Syncra SDC 2

 

Für die Strömung verwenden wir zwei Sicce Xstream SDC.

Diese Pumpen unserer Meinung nach mehrere Vorteile. Deshalb verbauen wir diese fast in jedem Meerwasseraquarium das wir für unsere Kunden bauen.

Wer mehr über diese Strömungspumpen erfahren möchte, findet mehr dazu hier:

https://www.aquariumwest.de/sicce-xstream-sdc-stroemungspumpe/

 

Sicce xstream SDC und Stromverbrauch Meerwasseraquarium

 

Neben der sehr einfachen Einstellung der Leistung über den im Lieferumfang enthaltenen Controller und hohen Leistung trotz der kleinen und kompakten Bauweise ist auch der Stromverbrauch mit nur 12 Watt bei 8500 Liter Strömungsleistung pro Stunde sehr attraktiv.

Beide genannten Sicce Produkte, die Rückförderpupe sowie die Strömungspumpen zeichnen sich über ein perfektes Verhältnis von Leistung zu Stromverbrauch aus.

 

Als Eiweißabschäumer ist bei uns ein Aquabee cove IS 130 im Einsatz.

Dieser Eiweißabschäumer ist für Meerwasseraquarien bis 450 Liter geeignet.

Der Stromverbrauch liegt hier bei 10 Watt.

Wie wir finden, ist das ein optimales Verhältnis vom Stromverbrauch zur Leistung dieses soliden Eiweißabschäumers.

Auch zu diesen Eiweißabschäumern gibt es einen Blogbeitrag:

Aquabee Cove 200 – Eiweißabschäumer im Test

 

 

 

Der UV-C Wasserklärer inkl. Pumpe verbraucht 25 Watt.

Zum UV-C Wasserklärer gibt es natürlich ebenfalls einen Blogbeitrag

UV-C im Meerwasseraquarium, sinnvoll?

 

 

WERBUNG: Besuchen Sie unseren Onlineshop 

 

Weißpünktchenkrankheit / Cryptocarion

 

Bei der Rückförderpumpe, den Strömungspumpen, der Pumpe für den UV-C Wasserklärer und dem Eiweißabschäumer handelt es sich um technische Bauteile die 24 Stunden am Tag laufen und somit auch rund um die Uhr Strom verbrauchen.

Deshalb ist es gerade hier wichtig auf den Stromverbrauch zu achten.

Denn in Summe kann hier bei kleinen Unterschieden im Verbrauch Geld gespart werden.

 

Stromverbrauch Meerwasseraquarium – Wasserkühlung

Die Kühlung und Kontrolle der Wassertemperatur erfolgt über eine 6-fach Lüfter.

Hier ist der Stromverbrauch sehr gering und ein weiterer Vorteil ist die geringe Geräuschentwicklung.

Wird z.B. anstelle eines 5-fach Aquarienlüfters ein Kühlaggregat verwendet so steigt der Stromverbrauch massiv an, da Kühlaggregate neben der Aquarienbeleuchtung zu den größten Stromverbrauchen zählen.

So verbraucht zum Beispiel ein Kühlaggregat für ein 500 Liter Meerwasseraquarium inkl. Pumpe ca. 220 Watt im laufenden Betrieb.

Ein Aquariumlüfter hingegen nur ca. 25 bis 30 Watt.

 

Stromverbrauch im Meerwasseraquarium

 

Hier muss man fairerweise dazu sagen, dass das Kühlaggregat trotzdem viele Vorteile hat.

Wen dieses Thema näher interssiert interessiert

https://www.aquariumwest.de/meerwasseraquarium-kuehlen/

 

Dort werden die verschiedenen Kühlsysteme vorgestellt.

Ein weiterer großer Stromverbraucher ist die Aquarienbeleuchtung.

Hier verwenden wir eine Giesemann Futura S 950. Der Verbrauch liegt in der Spitze bei ca. 350 Watt.

Bei uns läuft sie derzeit mit ca. 70 % der vollen Leistung über einen Zeitraum von rund 10 Stunden.

 

Stromverbrauch Meerwasseraquarium – die Schlußrechnung

Wenn wir nun alle genannten Verbraucher zusammen zählen kommen wir auf einen monatlichen Stromverbrauch von ca. 136 KW/h.

Packen wir hier noch einen Puffer 5 % für Nachfüllpumpen, Dosierpumpen usw. drauf, ergibt sich ein monatlicher Stromverbrauch von ca. 140 KW Stunden.

 

Stromverbrauch Meerwasseraquarium – die Kosten

Der Preis pro KW/h bei den Münchner Stadtwerken liegt im Moment bei ca. 26,73 Cent.

Somit betragen die monatlichen Stromkosten für das beschriebene 120er Meerwasseraquarium € 35,80.

Natürlich stellt das lediglich einen Durchschnittswert dar, der als Orientierung dienen soll.

Der Stromverbrauch hängt stark, wie bereits erwähnt, von der Auswahl der verwendeten Komponenten sowohl des Umfangs der technischen Ausstattung ab.

Das heißt je umfangreicher ein Becken ausgestattet ist, umso mehr Stromverbraucher gibt es, was dazu führt, dass natürlich auch der monatliche Stromverbrauch steigt.

 

Wenn noch Fragen zu diesem oder einem anderen Thema auftauchen, können uns dieser gerne per Email an info@aquariumwest.de gestellt werden.

 

 

Weitere Informationen finden Sie in meinem Amazon-Bestseller:   Meerwasseraquarium – Aquarium bauen und pflegen wie die Profis –

oder

in meinem Hörbuch Meerwasseraquarium – Aquarium bauen und pflegen wie die Profis –

 

 

Falls Fragen oder Themenwünsche bestehen, können Sie uns gerne eine Email an info@aquariumwest.de schreiben und wir versuchen in folgenden Beiträgen darauf einzugehen.

Viel Spaß mit dem Meerwasseraquarium wünscht das Team von Aquarium West und Aqua Cura der Profipflegemittelmarke für Meerwasseraquarien.

Ich hoffe Sie konnten wieder einige wichtige Informationen für sich gewinnen.

Wenn Sie Fragen oder Themenwünsche haben, können Sie uns diese gerne per Mail an info@aquariumwest.de senden und ich versuche in den folgenden Beiträgen darauf einzugehen.

Viel Spaß mit Ihrem Meerwasseraquarium wünscht das Team von Aquarium West und Aqua Cura der Profipflegemittelmarke für Meerwasseraquarien.

 

Hören Sie auch unseren  100 % kostenlosen PODCAST: Meerwasseraquariumpodcast mit Markus Mahl

PS:

Gerne stehen wir Ihnen als kompetenter Partner für individuellen, professionellen Aquariumbau, Tierbesatz und Aquariumwartung zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns für einen persönlichen Beratungstermin gerne telefonisch unter 089/88 96 90 67 00 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@aquariumwest.de.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihr
Markus Mahl
Geschäftsfüher
Aquarium West GmbH
Weinbergerstrasse 57
81241 München

 

Keine Kommentare

Schreiben Sie ein Kommentar