Klares Aquarienwasser im Meerwasseraquarium

Besatz Meerwasserfische

Klares Wasser Meerwasseraquarium ist das Thema dieses Blogbeitrags…

Klares und gesundes Wasser im Meerwasseraquarium –  das Ziel

Genauer gesagt die Ursachen, warum manchmal das Aquarienwasser nicht ganz klar ist oder auch nicht frei von Schwebstoffen.

Ein Meerwasserbecken ist dann besonders ansprechend wenn das Wasser darin kristallklar ist und es fast so scheint, dass die Fische in der Luft schweben.

Dann bekommt das ganze Aquarium einen ganz besonderen Glanz und strahlt förmlich.

 

Klares Wasser Meerwasseraquarium  – aber wie?

Doch häufig klagen Meerwasseraquarianer darüber, dass ihr Aquarienwasser nie ganz klar ist.

Das kann die verschiedensten Ursachen haben. Eine der häufigsten Ursachen sind Schwebstoffe im freien Wasser, die nicht von dem vorhandenem Filtersystem erfasst werden und deshalb im Wasser treiben und es dadurch trüb erscheinen lassen.

Besonders wird dieser Effekt verstärkt, wenn Grundeln im Meerwasseraquarium gehalten werden, die sehr stark im Boden wühlen und dabei Sedimente freisetzen.

 

Grundel setzen viele Sedimente frei

 

Für die Bodenpflege ist das natürlich ideal, denn das hilft sehr gut zur Vermeidung von Sedimentansammlungen die stark sauerstoffzehrend wirken.

Auch zur Vermeidung bzw. Bekämpfung von roten Schmieralgen ist das ein idealer Weg.

Ungünstig ist es nur, wenn die dadurch aufgewühlten Sedimente im Anschluss nicht vom Filtersystem zurückgehalten werden, sondern weiterhin im Aquarienwasser umhertreiben.

Denn dann lagern sie sich einfach wieder an einer anderen strömungsschwachen Stelle ab und es ist nichts gewonnen.

Deshalb ist ein leistungsfähiges Filtersystem hier unumgänglich, um die Schwebstoffe schnell und sicher aus dem Aquarienwasser zu entfernen.

 

Kristallklares Wasser Meerwasseraquarium – durch Patronenfilter

Wir nutzen hierfür bei unseren Kunden unsere Patronenfilter, die aufgrund ihrer sehr feinmaschigen Filterpatronen für ein sehr großes Rückhaltevermögen von Schwebstoffen sorgen.

Dadurch wird ein sehr klares Wasser im Meerwasseraquarium erreicht.

 

Aqua Cura Patronenfilter sorgt für klares Wasser im Meerwasseraquarium

 

Falls das Thema Patronenfilter von größerem Interesse ist, dann gibt es hierfür einen gesonderten Blogbeitrag:  >>jetzt lesen 

WERBUNG:

 

Trübes  Wasser Meerwasseraquarium und Schwebstoffe

Weitere Gründe – neben ineffizienten Filtersystemen – für Schwebstoffe im Aquarienwasser sind schlecht gepflegte Filtersysteme die so verschlammt sind, dass die im Wasser vorhandenen Schwebstoffe nicht mehr zurückgehalten werden können.

Oder auch Mulmdepots, die bei einem Teilwasserwechsel nicht richtig abgesaugt werden.

 

Klares Wasser Meerwasseraquarium und Ammoniakvergiftung

Auch eine Ammoniakvergiftung könnte ein Grund für trübes Wasser sein.

Dass passiert dann, wenn z.B. der Strom im Aquarium länger ausgefallen ist und dadurch wichtige Bakterienkulturen zusammengebrochen sind.

Oder wenn es zu einem Massensterben von Fischen gekommen ist und die toten Fische nicht rechtzeitig aus dem Aquarium entfernt werden oder einfach auch nur dann, wenn extrem viel Futter in das Aquarium gelangt.

Ammoniakvergiftungen sind sehr gefährlich und führen schnell zum Erstickungstod von Fischen und Garnelen.

Grundsätzlich kann man bei Ammoniakvergiftungen sagen, dass entweder die wichtigen Nitrifikationsbakterien abgestorben sind oder zumindest nicht in ausreichender Menge vorhanden sind.

Wen das Thema Ammoniak, Nitrifikation usw. interessiert findet hier weitere Informationen: >>> jetzt lesen 

 

Klares  und gesundes Wasser Meerwasseraquarium und Gelbstoffe

Ebenso nehmen vorhandene Gelbstoffe und Huminsäuren dem Aquarienwasser seine Brillanz und das Aquarium wirkt sehr schnell ungepflegt und unattraktiv.

Gelbstoffe und Huminsäuren können relativ einfach und schnell aus dem Aquarienwasser entfernt werden.

Der erste Schritt hierzu sind immer regelmäßige Teilwasserwechsel. 

Wenn das Aquarium trotz Teilwasserwechsel immer wieder gelbstichig ist oder nicht so klar wirkt, kann zusätzlich über Aktivkohle gefiltert werden.

 

Klares Wasser Meerwasseraquarium

Aktivkohle entfernt Gelbstoffe aus dem Aquarienwsser

 

Noch einfacher ist es, wenn regelmäßig – das heißt einmal in der Woche – Wasserklärer zugegeben wird.

Das ist das was wir selbst bei all unseren Wartungskunden – neben einem Patronenfiltersystem – für ein kristallklares Aquarienwasser machen.

Das Gute daran ist, dass der Wasserklärer kein chemisches Produkt ist, sondern zu 100 % aus natürlichen Stoffen besteht.

Dieser sorgt nicht nur für klares Aquarienwasser, sondern bindet gleichzeitig auch noch Giftstoffe zuverlässig  und steigert somit die Wasserqualität immens.

Der Wasserklärer hat zudem rund 30 weitere Synergieeffekte für ihre Fische und Korallen.

 

Klares Wasser Meerwasseraquarium durch Wasserklärer

Aqua Cura Wasserklärer für gesund und klares Aquarienwasser

 

Am idealsten ist es, wenn man neben der Zugabe des Wasserklärers auch regelmäßig Mikroorganismen zugibt.

Denn dann werden zusätzlich die wichtigen Nitrifikationsbakterien, die für eine optimale Wasserqualität sorgen, ideal versorgt und gestärkt. 

 

Aqua Cura Mikroorganismen für optimale Wasserqualität

 

Fazit:

Für klares und sauberes Wasser im Meerwasseraquarium benötigt man ein leistungsstarkes Filtersystem – wie z.B. unseren Aqua Cura Patronenfilter – das alle Schwebstoffe und feinste Sedimente aus dem Aquarienwasser entfernt.

Auch regelmäßige Teilwasserwechsel, bei denen Mulmdepots abgesaugt werden führen zu klaren Wasser im Meerwasseraquarium

Die zusätzliche Verwendung von Aktivkohle, Wasserklärern und Mikroorganismen sorgt nicht nur für klares Aquarienwasser, sondern verbessern zusätzlich auch die Wasserqualität.

 

Weitere Informationen finden Sie in meinem Amazon-Bestseller:   Meerwasseraquarium – Aquarium bauen und pflegen wie die Profis –

oder

in meinem Hörbuch Meerwasseraquarium – Aquarium bauen und pflegen wie die Profis –

 

Falls Fragen oder Themenwünsche bestehen, können Sie uns gerne eine Email an info@aquariumwest.de schreiben und wir versuchen in folgenden Beiträgen darauf einzugehen.

Viel Spaß mit dem Meerwasseraquarium wünscht das Team von Aquarium West und Aqua Cura der Profipflegemittelmarke für Meerwasseraquarien.

Ich hoffe Sie konnten wieder einige wichtige Informationen für sich gewinnen.

Wenn Sie Fragen oder Themenwünsche haben, können Sie uns diese gerne per Mail an info@aquariumwest.de senden und ich versuche in den folgenden Beiträgen darauf einzugehen.

Viel Spaß mit Ihrem Meerwasseraquarium wünscht das Team von Aquarium West und Aqua Cura der Profipflegemittelmarke für Meerwasseraquarien.

 

Hören Sie auch unseren  100 % kostenlosen PODCAST: Meerwasseraquariumpodcast mit Markus Mahl

PS:

Gerne stehen wir Ihnen als kompetenter Partner für individuellen, professionellen Aquariumbau, Tierbesatz und Aquariumwartung zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns für einen persönlichen Beratungstermin gerne telefonisch unter 089/88 96 90 67 00 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@aquariumwest.de.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihr
Markus Mahl
Geschäftsfüher
Aquarium West GmbH
Weinbergerstrasse 57
81241 München

 

Keine Kommentare

Schreiben Sie ein Kommentar